Mumie-Logo

HM4MINT – NRW

Nächste Klausuren am 18.7. und 29.8. an der RWTH (klicke für Details)
Direkt zum Kurs
(ohne Anmeldung)
Anmelden oder
Registrieren

Höhere Mathematik I

Nehmen Sie die erste Hürde Ihres Ing-Studium mit Schwung vom Sofa aus

  • noch vor Studienbeginn
  • als Alternative zum traditionellen Kurs oder
  • zur Vorbereitung auf den zweiten Versuch

Der Kurs wird durch ein virtuelles Tutorium ergänzt: Hier können Sie täglich von 10h-20h über Chat und Telefon Fragen an Tutorinnen und Tutoren im Mathematik-Call-Center richten (auch am Wochenende).

Der Inhalt entspricht einem Kurs Höhere Mathematik I, wie er an einer Hochschule in NRW mit ca. 7 ECTS-Punkten üblich ist, ergänzt durch einen Teil Grundlagen.

Sie können zwischen zwei Varianten wählen. Beide beginnen mit Teil 1 (Grundlagen) und Teil 2 (Grundlagen der Analysis). In Variante 1 geht es dann weiter mit Teil 3a (Vertiefung der Analysis) und in Variante 2 mit Teil 3b (Vertiefung der Linearen Algebra). In der Klausur können Sie sich dann entscheiden, ob Sie die Aufgaben zur Variante 1 oder 2 bearbeiten wollen.

Beginnen können Sie den Kurs jederzeit.

Präsenz-Klausuren werden in regelmäßigen Abständen angeboten. Sie können hier einen Schein "Höhere Mathematik1" erwerben. Der Schein wird bereits von der RWTH-Aachen und der FH-Aachen als Schein "(Höhere) Mathematik I" anerkannt. Die Frage der Anrechenbarkeit des Scheines an den anderen Standorten wird zeitnah geklärt und verbindlich festgelegt.

Voraussetzung zur Zulassung sind mindestens 40% der max. möglichen Punkte aller Online-Zwischenprüfungen in diesem Kurs.

Präsenz-Klausuren und Klausuranmeldung

Die nächsten beiden Klausuren finden am
  • am 18. Juli 2019 16:15-18:30 Uhr und
  • am 29. August 16:15-18:30 Uhr
an der RWTH Aachen statt.

Um an der Klausur teilnehmen zu können, müssen Sie bis zum
  • 11.Juli 2019 24:00 Uhr bzw.
  • 22. August 24:00 Uhr
mindestens 40% der max. möglichen Punkte aller Online-Zwischenprüfungen in diesem Kurs erreicht haben.

Anmeldung zur nächsten Präsenz-Klausur

Beteiligte Hochschulen und Kursteile

Der Kurs ist ein zentrales Modul eines Verbundprojektes "Höhere Mathematik I online" von 17 Hochschulen in Nordrhein-Westfalen.
  • RWTH Aachen
  • Fachhochschule Aachen
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Fachhochschule Bochum
  • Ruhr-Universität Bochum
  • Fachhochschule Dortmund
  • Technische Universität Dortmund
  • Hochschule Düsseldorf
  • Technische Hochschule Köln
  • Fachhochschule Münster
  • Hochschule Niederrhein
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe
  • Hochschule Rhein-Waal
  • Hochschule Ruhr-West
  • Universität Siegen
  • Fachhochschule Südwestfalen
  • Universität Wuppertal

Teil 1: Grundlagen

Hier werden elementare mathematische Kenntnisse wiederholt und vertieft. Größtenteils sind die Inhalte aus der Schule bekannt. Zu den Inhalten gehören u.a. Termumformungen, Bruchrechnung, Polynome, trigonometrische Funktionen, Potenzgesetze, Differential- und Integralrechnung, Vektorrechnung, affine Geometrie und lineare Gleichungssysteme.

Teil 2: Grundlagen der Analysis

Hier werden die Konzepte der Analysis auf Hochschulniveau vertieft. Der Kursteil beginnt elementar mit einer Einführung in die Mengenlehre. Beginnend mit den natürlichen Zahlen und der vollständigen Induktion werden aufbauend die Zahlenmengen der reellen und komplexen Zahlen eingeführt. Das Hauptziel dieses Teils ist es, Ihnen die Konzepte Folgen, Reihen und stetige Funktionen nahe zu bringen. Weitere Themen u.a. sind elementare Eigenschaften von Funktionen, Folgen, Konvergenz von Folgen, Intervallschachtelung und Potenzreihen.

Teil 3a: Vertiefung Analysis

Dieser Teil ist eine Fortsetzung des Teils 2 und führt die Differential- und Integralrechnung aus Teil 1 auf Hochschulniveau ein. Inhalte sind hier u.a. Taylor-Polynome, Newton-Verfahren, uneigentliche Integrale, Integrationstechniken und Matrizenrechnung.

Teil 3b: Vertiefung lineare Algebra

In diesem Teil wird die lineare Algebra vertieft. Hier soll die Vektorrechnung aus Teil 1 verallgemeinert und auf Hochschulniveau gelehrt werden. Inhalte hier sind u.a. Matrizenrechnung, Gauß-Verfahren, Abbildungsmatrizen, Orthogonalbasen und Eigenwerte.
Support

Mathe-Call-Center

Täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr - auch an Wochenenden.
HM I ChatHM I Chat
Telefon +49 30 6640 7267
Tutoren

Falls Sie bei der Bearbeitung des Kurses Verständnisfragen haben, Lösungshinweise benötigen oder weiterführende Gespräche über mathematische Konzepte wünschen, stehen wir (die Tutoren) Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie kann ich mathematische Formel eingeben im Kurs?

Folgende Operatoren können Sie verwenden, um mathematische Formel zu schreiben:

OperatorBeispielErgebnis
Addition2+32+3
Subtraktion2-32-3
Multiplikation2*323
Division2/3x+1, 2/(3x+1)23x+1, 23x+1
Potenzen2^3, 2^(-3), (2^3)^423, (23)4, 2-3
Wurzelnsqrt(4), cbrt(9)4, 93
Funktionenexp(3x), e^(3x)exp(3x), e3x
log(2), ln(e), log_5(25)log(2), ln(e), log525
sin(2*pi), cos(2*pi), tan(2*pi)sin(2π), cos(2π), tan(2π)
arcsin(pi), arccos(pi), arctan(pi)arcsin(π), arccos(π), arctan(π)
Info
Im Chat und im Forum können Sie auch mathematische Ausdrücke schreiben. Sie müssen allerdings in Backticks (rückwärts geneigte Hochkommata) eingeschlossen werden, z.B. `1+x`. Sowohl im Chat als auch im Forum können Sie diese einfach über einen Klick auf einen Button erzeugen.
Beispiel: `1/sin(x)` wird zu `1/sin(x)`